BARC Lean Planning Studie 2018

"Schon lange sind es nicht mehr die größten Unternehmen, die im Wettbewerb überleben und durch Skaleneffekte „gedeihen“, sondern jene, die in der Lage sind, sich auf wechselnde Marktbedingungen passend einzustellen und die richtigen Produkte zum richtigen Zeitpunkt dem Markt zur Verfügung zu stellen." (BARC Lean Planning Studie 2018)

Die BARC Lean Planning Studie 2018 „Lean Planning – Effizienter planen, flexibler handeln“ zeigt, welche Anstrengungen Unternehmen bereits unternommen oder geplant haben, um ihre Planungsprozesse effizienter und schlanker zu gestalten, um so schnell und zuverlässig auf geänderte Wettbewerbsbedingungen reagieren zu können. Die Studie basiert auf einer DACH-weiten Umfrage unter 352 CPM- und BI-Experten.

Jetzt Ihr kostenloses Exemplar herunterladen‍

Die Erkenntnisse der BARC Lean Planning Studie 2018 in 4 "Hot Spots"

1. Unternehmensplanung

Die Ziele bei der Durchführung der Unternehmensplanung verschieben sich von einer statischen, möglichst detaillierten Planung mit langer Durchlaufzeit hin zu häufiger aktualisierten Plänen mit einer starken Aussagekraft über Simulation von Varianten und Szenarien bei effizientem Ressourceneinsatz.

2. Potential

Abhängig vom Reifegrad der Unternehmen im Bereich Planung wird unterschiedliches Potenzial zur Effizienzsteigerung gesehen: Unternehmen mit professionellen Planungswerkzeugen sehen das größte Potenzial zur Effizienzsteigerung in Simulation sowie Predictive Planning und Forecasting. Bei Excel-Anwendern liegt der Fokus vor allem auf der verbesserten Datenverarbeitung. Moderne Planungswerkzeuge mit entsprechenden Funktionen ermöglichen überhaupt erst das Realisieren von Effizienzsteigerungspotenzialen in fortgeschrittenen Bereichen, wie beispielsweise Predictive Planning.

3. Maßnahmen

96 Prozent der befragten Unternehmen sehen Maßnahmen für die Effizienzsteigerung als erforderlich an. Bereits 80 Prozent der befragten Unternehmen arbeiten heute schon aktiv an entsprechenden Initiativen oder sind gerade daran, diese auf den Weg zu bringen. Die Mehrheit der Maßnahmen zur Effizienzsteigerung befindet sich dabei derzeit noch in der Umsetzung.

4. Nutzen und Herausforderungen

Die Einführung effizienterer Planungsansätze beziehungsweise Durchführung von Maßnahmen zur Verschlankung der Unternehmensplanung sind fast immer nutzenstiftend (98 Prozent). Effizienz und Effektivität hängen eindeutig zusammen. Mehr Effizienz erzeugt auch mehr Effektivität. Um Effizienz und Effektivität zu verbessern, müssen moderne Ansätze für die Planung genutzt werden. Darüber hinaus lassen Initiativen mit dem Ziel schlankerer und schnellerer Planungsprozesse die Relevanz und Qualität der Planungsergebnisse steigen.

Bilden Sie sich Ihre eigene Meinung! Jetzt Ihre Daten eintragen und die BARC Lean Planning Studie 2018 sofort und kostenlos downloaden!

Download Dateien
* Pflichtfeld
Ihre Daten
* Pflichtfeld