Cubeware Solutions Platform Release 9.4.3

von Martin Lehofer, Cubeware Partnermarketing

Im Juli/August 2020 wurde die aktuelle Version 9.4.3 der Cubeware Solutions Platform veröffentlicht und den Kunden und Partnern zur Verfügung gestellt. Was sich in dem neuen Release getan hat und was das für die Anwender bedeutet wollen wir hier in Auszügen vorstellen. Detaillierte Informationen zu den Neuerungen finden Sie wie immer in den aktuellen Release Notes - Beschreibungen und Beispiele in der bewährten Online-Hilfe.

Cubeware Importer

Erweiterung Importer Standardvariablen

Mit dem Release 9.4.2 der Cubeware Solutions Platform wurden die Standardvariablen vorgestellt. Einfache Befehle mit den Werte aus .imd Dateien ausgelesen werden können. Mit dem Release 9.4.3 wurden das Set an zur Verfügung stehenden Standardvariablen erweitert. Die Details dazu entnehmen Sie bitte den Release Notes.

 

 

Weitere Neuerungen in Cubeware Importer

Generierung von ABAP-Code Dateien für Extractoren über das Kontextmenü des Extractors

Über ein Kontextmenü des Extractors, oder des übergeordneten Extractor-Ordners, ist es möglich, leicht eine Datei mit dem zugehörigen ABAP-Code zu erzeugen. Diese kann zum Einspielen in der SAP Transaktion SE38 verwendet werden. Bisher musste hier der Simulations-Modus der Verbindung aktiviert werden.

Cubeware Cockpit

Spalten filtern in relationalen Berichten

Die Spaltenüberschriften in relationalen Tabellen verfügen mit dem Release 9.4.3 über eine Schaltfläche mittels derer die Einträge gefiltert werden können. Mit dem Filterdialog können die Filter parametrisiert oder Sortierungen vorgenommen werden. Die Filter können auf mehrere Spalten angewendet werden. Filtereinstellungen werden mit dem Bericht gespeichert.

Suchen in Filterlisten

Filterlisten können u. a. mittels Platzhaltern einfach nach bestimmten Elementen durchsucht werden. 

Weitere Neuerungen in Cubeware Cockpit

Ad-hoc-Berechnung in der Statusleiste

Markieren Sie einfach gewünschte Zellen in einer Tabelle und sehen das Ergebnis sofort in der unteren Statuslseiste. So haben sie eine zusätzliche effektive Möglichkeit, temporäre Berechnungen in einem Bericht durchzuführen.

Optionale Anzeige von Informationen in der Statusleiste

Wählen Sie aus, was Sie in der Statusleiste von Cockpit 10 angezeigt haben möchten. Es stehen verschiedene Optionen wie zum Beispiel Min/Max, Summe, Durchschnitt uvm. zu Ihrer Verfügung.

Mehrfachauswahl in Dropdown-Filtern

Es ist jetzt möglich, alle Elemente in einem Dropdown-Filter aus- oder abzuwählen. Die Auswahl aller Elemente ist nur im Falle vomn Wurzelelementen möglich. Diese Funktion erleichteWrt die Auswahl aller Elemente in großen Filterlisten.

Weiterführende Details finden Sie im Cubeware Portal in den entsprechenden Release Notes (inklusive der Known Issues).

Wir empfehlen allen Kunden, die neuen Versionen zu installieren.

Ihre Daten
* Pflichtfeld