Neuer Cubeware Geschäftsführer Peter Küssner kündigt Neuausrichtung an

Der 54-Jährige führt den Softwareanbieter ab sofort zusammen mit Suresh Saligram

  • Erfahren im Auf- und Ausbau mittelständischer IT-Unternehmen
  • Erste Pläne beim Cubeware Infotag vorgestellt

Kolbermoor, 25. September 2018 – Für eine neue Ausrichtung holt sich Cubeware einen zweiten Geschäftsführer an Bord: Ab sofort leitet Peter Küssner gemeinsam mit Suresh Saligram den in Kolbermoor ansässigen Software-Anbieter. In seiner Verantwortung für die Bereiche Marketing, Vertrieb und Operations sowie die gesamte Produktentwicklung plant er einige Neuerungen. Erste Einblicke in die neue Ausrichtung gab er beim Cubeware Infotag in Rosenheim: „Cubeware ist und bleibt ein starker Partner an der Seite unserer Kunden und wird die Zukunft aktiv gestalten. Mit dieser Mission bin ich angetreten“, so der 54-Jährige.

Küssner ist sehr erfahren darin, mittelständische Softwareanbieter aufzubauen und weiterzuentwickeln. Er arbeitete mehrere Jahre als Unternehmensberater, unter anderem in einer gemeinsamen Unternehmung von Deutscher Bank und Roland Berger & Partner. Von 2006 bis 2012 leitete der Wirtschaftsingenieur die Picture Management AG, die er als den Cloud- und SaaS Anbieter frinch neu positionierte. Er führte frinch bis zur Übernahme durch ContentServ GmbH 2016 und verantwortete anschließend die Post-Merger-Integration.

„Cubeware hat zwanzig Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Business-Intelligence-Lösungen und bietet hervorragende Produkte in diesem Bereich. Daran knüpfen wir jetzt an“, so Küssner auf dem Cubeware Infotag. „Inzwischen benötigt fast jedes Unternehmen umfassende Datenanalysen für die Entwicklung von validen Geschäftsstrategien. Das bietet enormes Potenzial für Cubeware, das wir nutzen werden.“

Erfahrene Mitarbeiter, solide Produkte, starke Muttergesellschaft

Im ersten Schritt plant Küssner, die begonnene Modernisierung der Cubeware Produkte und Lösungen zu beschleunigen. Um einen zuverlässigen Support sicherzustellen, will er zudem unternehmensinterne Abläufe überprüfen und bei Bedarf verbessern. Mittel- bis langfristig ist für Küssner auch ein Cubeware Lab denkbar, in dem aktuelle Themen wie etwa Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Location of Things oder Multi Cloud erforscht werden.

„Cubeware ist ein leistungsstarkes Unternehmen: Wir haben nicht nur erfahrene Mitarbeiter und solide Produkte, sondern mit India Builders Corporation (IBC) auch eine starke Muttergesellschaft im Rücken“, so Küssner weiter. Die India Builders Corporation ist eine familiengeführte, weltweit tätige Unternehmensgruppe mit einem Vermögensbestand von zwei Milliarden US-Dollar. IT- und Technologie-Firmen sind eine zentrale Säule im IBC-Portfolio neben dem Bau und der Vermietung von Büroimmobilien sowie Kaffeeanbau. Darüber hinaus investiert die Gruppe in Aus- und Weiterbildung und betreibt unter anderem eigene Hochschulen.

Der Cubeware Infotag findet einmal im Jahr in Rosenheim statt. In Fachvorträgen können sich Anwender und Partner über neue Funktionen und Entwicklungen von Cubeware Produkten und Lösungen informieren und über aktuelle Themen, wie etwa Advanced Analytics, Bots und Planung 4.0 austauschen. „Wir nutzen die Gelegenheit, von unseren Kunden und Partnern im direkten Kontakt zu erfahren, welche Themen für sie wichtig sind. Diese Rückmeldungen fließen in unsere Produkte und Lösungen ein“, sagt Küssner. 

Über Cubeware

Die Cubeware GmbH mit Hauptsitz in Kolbermoor zählt seit mehr als 20 Jahren zu den Pionieren im Bereich Business Intelligence (BI) und ist einer der führenden Hersteller von BI-Produkten und Performance-Management-Lösungen im deutschsprachigen Raum. Mittlerweile vertrauen über 4.000 Kunden weltweit auf Cubeware. Über ein weltweites Partnernetzwerk vereint der IT-Anbieter Branchen- und BI-Know-how aus einer Hand. Durch Technologiepartnerschaften mit Microsoft, Oracle und IBM fügen sich die Cubeware-Produkte nahtlos in verschiedene Plattformen ein. Die Cubeware GmbH verfügt über Standorte in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den USA und Indien. Cubeware gehört zur India Builders Corporation (IBC), einer familiengeführten, weltweit tätigen Unternehmensgruppe mit einem Vermögensbestand von zwei Milliarden US-Dollar. IT- und Technologie-Firmen sind eine zentrale Säule im IBC-Portfolio neben Büroimmobilien, Kaffeeanbau sowie Aus- und Weiterbildung.

Weitere Informationen: www.cubeware.com‍

Unternehmenskontakt:
Cubeware GmbH
Rosenheimer Str. 28
83059 Kolbermoor

Florian König
Telefon: +49 8031 40 660 185
Klicken um E-Mail-Adresse zu zeigen!

Pressekontakt:
consense communications gmbh (GPRA)
Wredestraße 7
80335 München

Andrea Plücke
Telefon: + 49 89 23 00 26 37
Klicken um E-Mail-Adresse zu zeigen!

Ihre Daten
* Pflichtfeld