Hintergrundbild Cubeware C8 OLAP Datenbanken mit Gitterstruktur
OLAP-Datenbanken

Die besten Datenbanken für Business Intelligence & Performance Management

Wir arbeiten nach dem Best-of-Breed-Konzept.

Das heißt für Sie: Zum Aufbau Ihrer BI und PM Lösung orientieren wir uns ausschließlich an Ihren konkreten Anforderungen und empfehlen Ihnen den für Ihr Projekt am besten passenden Datenbankserver.

Wir haben für jede Business Intelligence & Performance Management Initiative die passende Datenbank im Angebot.

Cubeware-Grafik - Cubeware C8 OLAP Datenbanken Architekturübersicht
  • Herstellerunabhängigkeit
  • Zukunftssicherheit
  • Nachhaltige & langfristig gesicherte Datenbank-Entwicklung

Entdecken Sie Ihre Möglichkeiten

Erfahren Sie mehr zu den Vorteilen der meist verwendeten OLAP-Datenbanken in der Cubeware Solutions Platform. 

IBM Logo

IBM COGNOS TM1

Exzellente Skalierbarkeit für große Datenmengen, hohe Performance bei vielen Anwendern und Unterstützung verschiedener 64bit-Plattformen sind die herausragenden Features von TM1. Einfache, fachbereichstaugliche Konfiguration und Administration sind ein weiteres wichtiges Merkmal dieser Datenbank. Eine Authentifizierung der User ist über „Lightweight Directory Access Protocol“ (LDAP) und Microsoft AD möglich. Die umfassende Funktionssammlung für Online-Kalkulationen (Rules) ergibt mit den anderen Features zusammen ein Paket, das kaum Wünsche offenlässt.

Infor ION BI Logo

INFOR ION BI

Wer eine fachbereichstaugliche OLAP-Datenbank mit geringem administrativem Know-how und Schulungsaufwand während des Betriebs sucht, wird mit Infor ION BI fündig. Ein umfangreicher Funktionssatz für Online-Kalkulationen (Rules) findet besonders bei Planungsanforderungen Anwendung. Single Sign-on durch Unterstützung von Microsoft Active Directory und moderate Hardware-Anforderungen runden das Paket ab.

MICROSOFT SQL SERVER Logo

Microsoft SQL Server Analysis Services

Der "Microsoft SQL Server" mit seinen "Analysis Services" integriert sich nahtlos in Microsoft-basierte Systemlandschaften. "Microsoft Active Directory" (AD) gewährleistet den Zugriffsschutz auf sensible Daten sowie die optimale Einbettung in Betriebssysteme von Microsoft. Oftmals haben Sie bereits Know-how für den "SQL Server" in Ihrem Haus und setzen auf eine verbreitete Standardsoftware Ihre BI-Strategie auf. Exzellente Skalierbarkeit für große Datenmengen und die Unterstützung von 64bit-fähiger Hard- und Software garantieren die künftige Ausbaufähigkeit. Darüber hinaus steht Ihnen mit "Multidimensional Expressions" (MDX) eine mächtige Abfrage- und Berechnungssprache zur Verfügung. 

Oracle Logo

Oracle Hyperion Essbase

Essbase bietet Ihnen eine Plattform für die Entwicklung komplexer Business-Intelligence- und Corporate-Performance-Management-Anwendungen, die es Ihnen ermöglichen, innerhalb kurzer Zeit und ohne Programmieraufwand komplexe Geschäftsszenarien abzubilden. Durch die Rückschreibefunktionalität eignet sich Essbase beispielsweise hervorragend für die Erstellung von Planungs-, Budgetierungs- und Forecasting-Anwendungen.

SAP BI Logo

SAP BI

SAP BI, vormals SAP NetWeaver Business Information Warehouse (kurz: SAP BW), ist eine Data-Warehouse-Anwendung. SAP BI wird besonders häufig für DW-Anwendungen im SAP-ERP-Umfeld eingesetzt. Da die Anwendung integraler und kostenloser Bestandteil mehrerer SAP-Lösungen ist und in vielen Unternehmen bereits vorhanden ist, bietet sich SAP BI als Basis für eine unternehmensweite BI-Strategie an. Weitere Vorteile sind die Integration mit Microsoft Excel und die javascriptfähige browserbasierte Auswertung.

Ihre Daten
* Pflichtfeld